Mora

Gestern war nun endlich der Tag gekommen, auf den Andreas, unser Ehrenamtler, lange hingearbeitet hat.

Das Vertrauen von Mora zu gewinnen hat ein wenig gedauert, aber durch das einfühlsame Wesen von Andreas hatte sich Mora überzeugen lassen. Dann musste Luna (Chihuahua), die Hündin von Andreas und seiner Frau, noch überzeugt werden. Sie war bei der ersten Begegnung gar nicht von Mora begeistert und so ging der kleine Zwerg Mora heftigst an. Mora blieb cool. Bei den folgenden Gassigängen entwickelte sich aber alles bestens und Luna begrüßte Mora schon wie eine Freundin.

Desweiteren musste auch noch ein Zaun um Andreas Garten installiert werden, damit Mora eine sichere Unterkunft hat.

Dann waren alle Hürden genommen und für Mora alles vorbereitet. Sie durfte nun in das schöne Haus mit Garten in Viersen einziehen. Das Ehepaar hat viel Zeit für die Hunde und so stehen schöne Spaziergänge, gemeinsame Urlaube sowie viiiiele Kuschelstunden an.

Nur in der Tieroase gab es ein paar Tränen zum Abschied nach der langen Zeit mit unserer wunderbaren Mora, aber wir freuen uns alle sehr für sie !!! und wünschen alles Gute und eine lange, glückliche, gesunde Zeit miteinander!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.