Archiv der Kategorie: Post Ehemaliger

Berichte von Adoptanten

Ludwig

Hallo Frau Dietrich,

ich gebe ein kleines Feedback zu Ludwig.

Wir zwei kommen gut miteinander klar. Gassi gehen klappt sehr gut. Zur Haustür raus geht immer gut. Wieder rein ins Haus, da bleibt er schon mal stehen und Geduld ist angesagt. Auch das wird von Tag zu Tag besser. Beim fressen bin ich bei dem Futter von Aldi geblieben. Ich gebe wie bei ihnen abwechselnd Kartoffeln, Nudeln oder Reis zum Futter hinzu. Zucccini oder Möhre gekocht unter das Futter wird auch gerne genommen.

Bekanntschaft wurde mit meinen Eltern und Kindern gemacht. Das war auch kein Problem gewesen. Ludwig kommt auch schon mal von alleine zu mir und legt sich auf den Rücken und möchte gekrault werden. Es läuft gut mit uns zweien.

Liebe Grüße auch an das Team der Tieroase

Ayla

Hallo,

ich wollte von Ayla jetzt Linchen berichten. Sie schläft und spielt jetzt in meiner Gegenwart, anfassen lässt sie sich noch nicht, aber ich denke, das kommt noch. Auch essen tut sie mehr als am Anfang auf jeden Fall Trockenfutter, mit Nassfutter probieren wir noch aus. Ich bin auf jeden Fall glücklich mit ihr. Viele liebe Grüße 

Pia

Hallo ihr Lieben.,

Pia, Ende 2020 vermittelt heißt jetzt Pita . Pita besucht super gerne die Hundeschule. Sie hat dank unserer Hundertrainerin Buggi sooo vie gelernt und ist nach recht kurzer Zeit sehr souverän anderen Hunden gegenüber geworden. 3 Wochen Campingurlaub im Sommer in Österreich hat ihr noch den restlichen Schliff gegeben. Sie ist mit der Seilbahn und Bus sogar mit Maulkorb gefahren und war bei der Schluchtwanderung wie ganz selbstverständlich teilweise in einem Hunderucksack. Campen im Wohnwagen, sowie Auto fahren, findet sie mega toll und sie liebt die Enkelkinder von  uns sehr. Restaurants findet sie sehr spannend. Auch im Fahrradkorb eine Fahrradtour zu machen  findet sie super. Waldpaziergänge bei uns im Seengebiet genießt sie total. Bürsten muss laut Pita nicht unbedingt sein, aber dafür liebt Pita das Duschen und Föhnen um so mehr. Als Hundefreunde hat sie den Hund von der Hundetrainerin  Phearly ( sie ist sehr groß ) und Kalle aus der Hundeschule (gleiche Größe wie Pita). In der Hundeschule zeigt sich Pita mittler Weile als Vorzeigehund . Pita ist eine ruhige, sehr liebe, kindetriebe, ausgeglichene Hündin, die konsequente Erziehung braucht.  Wir sind sooo froh, dass wir sie haben. Nächste Woche geht’s wieder  in den Campingurlaub. Pita wird dann die ostfriesische Nordsee kennenlernen. Vielen lieben Dank, dass wir diesen tollen Hundbekommen haben. Aus einem „Straßenhund“ ist ein Traumhund geworden.

Ganz liebe Grüße aus Nettetal

Sima, Milow, mona

Liebe Frau Schweitzer, 

ich möchte Ihnen eine kleine Rückmeldung zu Ihren Schützlingen geben. Am Ankunftstag liefen die 3 ja schon ein wenig rum. Es wird jeden Tag besser und entspannter. Natürlich waren die ersten Nächte kurz und es wurden sämtliche Erhöhungen, Hochbetten und Schränke gründlich beklettert. So langsam wird es weniger und wir finden immer mehr zueinander. Sima hat vom ersten Abend an ihren festen Schlafplatz und kommt schon vorsichtig auf den Schoß und macht ihren Milchtritt. Milow hat, wohl wegen seiner Größe, noch nicht den optimalen Schlafplatz gefunden. Mona ist da sehr flexibel und schläft fast überall. Im Moment arbeiten wir daran, das es nicht immer Futter ist, welches aus Rascheltüten oder dem Kühlschrank kommt. Auch das man sich nichts aus dem Mülleimer holen muss. Alle 3 sind auf einem guten Weg. 

 Liebe Grüße

Merida & Lenny

Liebes Team der Tieroase,

herzliche Grüße aus unserem neuen zu Hause senden Luna und Leon.

Die beiden haben sich super eingelebt und harmonisieren prächtig zusammen. Eine gute Mischung aus gegenseitigem sauber machen, nachlaufen, rumbalgen und miteinander spielen. Nun sind die zwei schon auf dem Tag genau 5 Wochen bei uns und wir alle sind einfach nur mega glücklich mit ihnen.

Leon ist ein richtiger Schmusekater, der es natürlich auch faustdick hinter den Ohren hat. Er liebt es auf unserem Schoß oder im Arm zu sein. Er sucht die Nähe und möchte gestreichelt werden. Luna mag lieber nur ausgiebig gestreichelt und gekrault zu werden, denn sie mag es nicht gerne auf den Arm hoch genommen zu werden. Beide finden Spielangeln mit Federn und Kartons einfach nur fantastisch. 🙂

Liebe Grüße

Sana

Hallo Frau Schweitzer und Team der Tieroase,
nun ist Sancha (Sana) schon 3 Wochen bei uns.
Sie ist eine sehr verschmuste, verspielte liebe Hündin.
Sie hat auch schon so einiges gelernt.
Für Pedro ist sie noch etwas ungestüm. Er war am Anfang doch recht skeptisch aber mittlerweile überlässt er Sancha sogar sein geliebtes Hundebettchen, obwohl Sancha es natürlich lieber mit ihm teilen würde.
Aber dass mag Pedro noch nicht so gerne.
Wir sind sehr sicher dass Sancha Pedro noch um die Pfote wickeln wird, bei uns hat sie es ja auch schon geschafft.
LG

Nuri

Heute ist Lucy ( Nuri) schon 2 Wochen bei uns. Mit ihrer Freundin Buffy geht sie mittlerweile im ganzen Haus auf Entdeckungstour. Die zwei sind ein Herz und eine Seele. Mit den Hunden klappt es jetzt auch sehr gut. Sie dürfen jetzt ganz nah ran und sie beschnuppern. Vorgestern hat sie ihre zweite Impfung erhalten. Mit ihrer verschmusten Art hat sie nicht nur uns, sondern auch das Praxisteam sofort begeistert. Sie ist einfach nur ein Schatz.

Nuri

Hallo

Tag 4 in Niederkrüchten. Lucy (Nuri) hat sich sehr gut eingelebt. Sie ist sehr zutraulich, verschmust und verspielt. Seit gestern hat sie auch mit Buffy Freundschaft geschlossen. Die beiden unterhalten uns bestens. Die Hunde sind brav, aber für die beiden noch ein bisschen unheimlich. Das wird wohl noch ein wenig Zeit brauchen. Bilder folgen später. Wir sind einfach zu langsam für die quirligen Mäuse.

Liebe Grüße