Chico

Liebes Team,

mein neuer Begleiter Chico, den ich nun Fipps nenne, ist am 27.9. bei mir eingezogen und macht mir viel Freude. Er war von Anfang an stubenrein, ist sehr neugierig, aber auch vorsichtig und musste das Leben in seiner neuen Umgebung erst noch kennenlernen.

Alle Geräusche machten ihm Angst, die Autos, Busse, Fahrräder und beonders  die Lichter in den Abendstunden verunsicherten ihn sehr. Ich war jedoch erstaunt, wie schnell er sich daran gewöhnen konnte. Er blieb von Anfang an unproblematisch alleine und scheint die Ruhe zu genießen. Wenn ich von der Arbeit nach Hause komme, freut er sich auf seinen Spaziergang. Mittlerweile trainieren wir auf der Hundewiese den Rückruf, ich hoffe, dass er bald auch ohne Leine im Feld Gassi gehen kann. Besonders froh bin ich, dass er sich sehr freundlich gegenüber Kindern verhält, meine dreijährige Enkelin kann ihn an der Leine “führen”, er läuft einfach mit ihr mit, ohne zu ziehen. Natürlich bin ich direkt hinter den beiden, aber sie erklärt ihm, was er zu tun hat und er macht das einfach mit. Toll…….. ich hätte nie erwartet, dass alles so unproblematisch verlaufen könnte.

Vielen Dank für das Vertrauen, dass Sie mir entgegen gebracht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.