hunde_main_logo_2.jpg

katzen3.jpg

hund1.jpg

  Mithilfe > Flugpaten gesucht  
 

MENÜ

     
   
     
 
     
 

Flugpaten gesucht

 

Flugpaten sind Menschen, die sich dazu bereit erklären, auf Ihrer Reise (in unserem Fall nach Teneriffa) entweder auf dem Hinflug Transportboxen oder auf dem Rückflug einen Hund mitzunehmen. Bedingt durch die Auflagen der Flugsicherheit dürfen Tiere nicht alleine reisen, so dass wir auf sogenannte Flugpaten angewiesen sind.

Wie funktioniert das?

Flugpate kann jeder werden, der seinen Urlaub auf Teneriffa geplant hat. Setzen Sie sich bitte vor Ihrer Reise mit uns in Verbindung, damit wir genügend Vorlaufzeit haben und die nötigen Formalitäten erledigen können. Wir müssen beispielsweise vorab klären, ob überhaupt noch ausreichend Platz im Frachtraum vorhanden ist.

WICHTIG: Zur Anmeldung benötigen wir Flug- und Buchungsnummer, Name der Reisenden sowie Abflug- / Ankunftszeiten und natürlich den Start- und Zielflughafen.

 

Enstehen Kosten für den Flugpaten?

NEIN! Alle für das Tier anfallenden Kosten werden selbstverständlich vom Verein getragen!

 

Ablauf am Flughafen

Am Flughafen steht Ihnen pünktlich ein ehrenamtlicher Mitarbeiter des Vereins (auf Teneriffa der Verein Pro Animal de Tenerife) zur Seite und begleitet Sie beim Einchecken. Nun erhalten Sie den Impfausweis des Tieres und können anschließend beruhigt Ihren Weg zum Gate fortsetzen.

 

Im Flugzeug

Der Hund fliegt, meist leicht betäubt, im leicht klimatisierten Frachtraum mit. Der Flugpate muss lediglich den Impfausweis im Handgepäck stetig bei sich tragen.

 

Am Zielflughafen

Der Flugpate kann wie gewohnt zunächst sein Gepäck vom Band holen und im Anschluss zu der Station für Sondergepäck gehen (nehmen Sie sich am besten einen Kofferwagen mit, da die Boxen meist recht schwer sind). Dort wird Ihnen der Hund in der Transportbox von einem Flughafenmitarbeiter übergeben. Bitte unbedingt den Hund in der Box lassen!!

Am Zoll werden eventuell die Papiere geprüft.

 

Die Übernahme

Am Zielflughafen wartet einer unserer ehrenamtlicher Helfer, um den Hund in Empfang zu nehmen. Manchmal sind sogar die neuen Besitzer ebenfalls vor Ort und Sie können sehen, wie sehr sich alle Beteiligten über das neue Familienmitglied freuen. Das haben Sie möglich gemacht!

Mit dem Hund übergeben Sie auch den Impfausweis und können Ihren Weg nach Hause antreten.

 

So einfach ist es einen großen Beitrag zu leisten!

 
     
 

AKTUELLE NEWS

     
 

Yaiza »

03.06.18
»



Lita »

24.05.18
»


Obama »

24.05.18
»


Balou »

24.05.18
»


Fritzi »

24.05.18
»


Hada »

16.05.18
»


Rudi »

06.05.18
»


Loni »

17.04.18
»


Tigger »

17.04.18
»




 
     
 


Team Pro Animal e. V. · Tieroase Bettrath · Hackesstraße 115  · 41066 Mönchengladbach
Telefon: +49 (2161) 4796838 und  +49 (2161) 636167 · teamproanimal@aol.com


© 2008 - 2018 TEAM PRO ANIMAL e.V. · Impressum